Für den Erhalt einer Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt zwingend erforderliche Qualifikationen finden Sie im Anhang

 

24.04.-12.06.2008 Einführung in die Tagespflege bei der Diakonie Düsseldorf 30 U Std.

  • Wie bringe ich die Anforderungen, die meine Familie an mich stellt, mit der Betreuung eines Tageskindes in Einklang?
  • Was braucht ein Kind im Alter von 0 bis zu 3 Jahren aus Sicht der Entwicklungspsychologie?
  • Eigene Grenzen, eigene Stärken, hilfreiche Rituale
  • Spielerisch fördern: Was biete ich wann an?

 

13.06.-14.06.2008 Erste Hilfe am Kind

 

23.08.-15.11.2008 Ergänzungskurs nach den Richtlinien des Tagesmütter Bundesverbandes für Kinderbetreuung in Tagespflege e.v. mit 50 U Std.

  • Rolle und Identität als Tagesmutter-eigene Stärken und Grenzen
  • Bedeutung der Eingewöhnungsphase
  • Kooperation und Kommunikation mit den abgebenden Eltern, dem Kind und der eigenen Familie
  • Bedeutung des Spiels für die Entwicklung des Kindes und praktische Anregungen
  • Gesunde Ernährung im Säuglings-und Kleinkindalter
  • Rechtliche Grundlagen

 

 

12.03-16.07.2011 Berufliche Qualifizierung für Tagesmütter nach dem Curriculum des Deutschen Jugendinstituts München mit weiteren 80 U Std. Mit dieser Qualifikation ist es möglich, bis zu fünf Kinder zu betreuen und die Lizenz des Bundesverbandes für Tagesmütter zu erwerben.

   

Rolle und Identität als Tagesmutter/-vater - eigene Stärken und Grenzen

  • Bedeutung der Eingewöhnungsphase - Veränderungen in der eigenen Familie und für das Tageskind
  • Kooperation und Kommunikation mit den abgebenden Eltern, dem Kind und der eigenen Familie
  • Bedeutung des Spiels für die Entwicklung des Kindes und praktische Anregungen
  • Gesunde Ernährung im Säuglings- und Kleinkindalter
  • Konfliktmanagement
  • Kinder und Medien
  • Entwicklungsphasen und Bedürfnisse von Kindern
  • Schwierige Erziehungssituationen in der Tagespflege
  • Förderung der Kreativität und der motorischen Fähigkeiten
  • Haushaltsmanagement
  • Rechtliche und finanzielle Grundlagen

 

07.05.-08.05.2011 Erste Hilfe am Kind

 


 29.06-16.07.2011 AD(H)S Training

  • Optimind Training
  • Aspekte des THOP-Training

 

 04.02.2012 "Das Haus der kleinen Forscher"

 

  • Kinder wollen die Welt entdecken und im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“. Betreuungspersonen können sie so früh wie möglich dabei begleiten. Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich mit einer bundesweiten Initiative für die Bildung von kleinen Kindern in den Bereichen Naturwissenschaften. Mit vielseitigen praktischen Angeboten, faszinierenden Experimenten und Spielen werden die Teilnehmer in Themenworkshops dabei unterstützt, gemeinsam mit Kindern die Welt und die Phänomene des Alltags zu entdecken und zu erforschen.

 

22.06.2013  Auffällige Kinder in der Kindertagespflege 

  • Bei der Betreuung von Kindern in der Tagespflege gleicht kein Kind dem anderen, es gibt in allen Entwicklungs- und Persönlichkeitsbereichen individuelle Unterschiede und eine große Bandbreite an Entwicklungsmöglichkeiten- gerade in den ersten Lebensjahren. Einige Entwicklungswege können erst zu einem späteren Zeitpunkt Auffälligkeiten oder Defizite in der Entwicklung deutlich werden lassen. Hier gilt es als Tagespflegeperson die Meilensteine in der Entwicklung zu kennen und bei auffälligen Abweichungen von der Norm zu reagieren und eine alltägliche Förderung einzubinden. Wie kann meine Reaktion aussehen? Wie begegne ich in der Tagespflege diesen Auffälligkeiten? Wo liegen meine Kompetenzen, wo aber auch die Möglichkeit der diagnostischen Abklärung oder externen Förderung? Wie vollzieht sich die Elternarbeit bei einer solchen Problemstellung? Diesen Fragen geht die Fortbildung nach, ebenso werden anhand von Beispielen aus der Praxis immer wieder alltagstaugliche Umsetzungsbeispiele genannt. Wir beleuchten zudem die Tagesstruktur in der Tagespflege und die Wahrnehmungs- und Bewegungsbereiche als Fundament der frühkindlichen Bildung. 

                    

28.06.2013 Erste Hilfe am Kind

 

22.11.2014 "Backe, backe, Kuchen"

  • Was Fingerspiele und Spiellieder mit Bindung und Bildung zu tun haben.